willkommen

Borken lädt ein …

unter diesem Motto veranstalten wir, vom Werbekreis der Stadt Borken verschiedenen Aktionen rund um das Erlebnis Einkaufen und Genießen. Diverse verkaufsoffene Sonntage, der Ostermarkt oder “Borken á la Carte“ sind nur einige der besonderen Momente in der Stadt der Türme.

Mit unseren Internetseiten möchten wir Sie über unsere Arbeit informieren, auf zukünftige Veranstaltungen hinweisen und Ihnen mit Impressionen von vergangenen Aktionen Lust auf Ihr nächstes Einkaufserlebnis in Borken machen.

Sie haben Wünsche, Anregungen oder auch Kritik, die Sie uns gerne mitteilen möchten? Über unser Kontaktformular können Sie uns einfach und bequem erreichen.

Viel Spaß beim Stöbern, wir freuen uns über Ihren Besuch!

Anstehende Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden veranstaltungen.

Besuchen Sie den traditionellen Borkener Weihnachtsmarkt

(Text Stadt Borken)

Vom 29. November bis 1. Dezember 2020 rund um die Remigiuskirche mit großer Eisbahn auf dem Marktplatz. Der Sonntag ist verkaufsoffen: Die Geschäfte in Borken sind von 13.00-18.00 Uhr geöffnet.

Unter dem Motto „Handgemacht“ öffnet – wie in jedem Jahr zum 1. Advent – der Borkener Weihnachtsmarkt vom 29. November bis 01. Dezember 2019 rund um die Remigiuskirche seine Pforten. „Handgemacht“ beschreibt diesen traditionellen Weihnachtsmarkt wunderbar, da hier überwiegend Kunsthandwerk und regionale Köstlichkeiten angeboten werden. Verschiedene ortsansässige Musikgruppen, Musik- und Tanzvereine stimmen die Besucher musikalisch auf die Weihnachtszeit ein.

Schlendern Sie entlang der Stände an der Remigiuskirche bis hin zum Marktplatz zur großen Echteisbahn von „Borken eisgekühlt“ – dem Winterevent der Stadt Borken.

Zeiten des Weihnachtsmarktes sind:
– Freitag, 29.11.2019 von 16:00 bis 22:00 Uhr (18.00 Uhr Remigius Kirche-Lichterabend der offenen Kirche),
– Samstag, 30.11.2019 von 11:00 bis 23:00 Uhr und
– Sonntag, 01.12.2019 von 11:00 bis 20:00 Uhr.

Der Sonntag ist verkaufsoffen. Die Geschäfte in Borken sind von 13.00-18.00 Uhr geöffnet.

Auf dem Kirchplatz werden rund 60 Holzhütten mit unterschiedlichstem Angebot aufgebaut. Von Kunsthandwerk über Schmuck, Selbstgemachtes und -gebasteltes ist alles dabei. Getränke- und Essensstände vervollständigen das Angebot mit traditionellen Gerichten wie Buchweizenpfannkuchen, Mandeln in der Tonne gerührt und gebratenen, gerösteten Kartoffeln aus der Region, Würstchen aus ansässigen Metzgereien, selbstgemachte Kuchen, Marmelade, Plätzchen und Pralinen uvm.

Das Bühnenprogramm wird an allen Tagen ausschließlich von Borkener Künstlern, Kinder- und Erwachsenen-Chören und Kindertanzgruppen sowie Borkener Vereinen gestaltet.

Auf dem Marktplatz findet dieses Jahr wieder das eiskaltes Vergnügen „Borken eisgekühlt“ statt. 600 qm Echteis laden vom 29. November 2019 – 12. Januar 2020 zum winterlichen Schlittschuhvergnügen und Eisstockschießen für Groß und Klein ein.

Möblierte Pagodenzelte, eine große Holzterrasse und weihnachtliche Holzhütten sorgen für ein gemütliches Ambiente und laden zum Verweilen mit dem ein oder anderen Glas Glühwein ein.

Am verkaufsoffenen Sonntag erstreckt sich die Veranstaltungsfläche durch das gesamte Innenstadtgebiet und das Gewerbegebiet in der Otto-Hahn-Straße.

Moonlight Shopping am 9. November
18 – 22 Uhr

Wir vom Werbekreis laden herzlich am 9.11. zum Moonlight Shopping ein! Bis 22.00 Uhr kann nach Herzenslust gebummelt, gestöbert, anprobiert und gekauft werden. Viele tolle Aktionen warten auf groß und klein und geben Zeit zum verweilen und erleben. Bei Einbruch der Dunkelheit taucht erstmals ein besonderes Lichtkonzept und angenehme Hintergrundmusik die Innenstadt in eine besondere Atmosphäre.

Remigiussonntag… ganz Borken lädt ein!

Verkaufsoffener Sonntag in der Innenstadt und im Gewerbegebiet Ost am 27. Oktober 2019.

Am 27. Oktober 2019 findet der traditionelle Remigiussonntag in Borken statt. Bei dem großen Bauernmarkt von 11 – 18 Uhr auf dem Marktplatz können die Besucher durch eine Vielzahl von Ständen Schlendern. Das Angebot reicht von einer großen Auswahl von Herbstblumen und Dekoration über verschiedene Kunstgegenstände bis hin zu einem vielfältigen Bauernhofimbiss. Von 13 – 18 Uhr haben die Geschäfte in der Innenstadt geöffnet und laden zu einem Einkaufsbummel ein.

Für die kleinen Gäste gibt es auch tolle Highlights: Im Stadtpark können sich die Kinder im großen Kinderspielzelt mit verschiedenen Indoor-Aktivitäten austoben. Ein 1001 Nacht Zelt lädt mit orientalischen Zaubershows zum Verweilen und Mitmachen ein.

In der Otto-Hahn-Straße präsentieren sich die Geschäfte mit einem bunten und vielfältigen Programm. Die Besucher/innen können sich auf einen großen Handwerkermarkt mit Landmaschinenausstellung, hochwertige Kinderanimation und Streetfood freuen.

Die Stadt Borken sowie wir vom Werbekreis  freuen uns auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher.

Marktplatz mit großem „Mmmh“
Borken à la carte

von Marie-Therese Gewert / Borkener Zeitung

Köstlich und kulinarisch. Musikalisch und entspannt – Borken à la carte hat zahlreiche Besucher auf den Borkener Marktplatz gelockt.

BORKEN. Fünf Gastronomen haben das Stadtzentrum an vier Tagen in ein Open-Air-Restaurant verwandelt: Darunter das Landhaus Grüneklee, Catering-Spezialist Wachtmeister, die Metzgerei Bellendorf aus Lembeck, das Restaurant Forellenhof und das Haus Fliederbusch. Leichte Kost und leckere Desserts, mediterrane und exotische Gerichte. Einige Besucher setzten sich gezielt, andere eher spontan. Musikalisch untermalt wurde das Event von DJ Richie.

Was die Veranstaltung im Herzen der Stadt so besonders macht? „Das Ambiente in einer lockeren Atmosphäre“, sagt Gerd Wissing vom Haus Fliederbusch. „Die ersten beiden Tage wurden schon super angenommen. Es war der stärkste Freitag seit 22 Jahren“, so Wissing. Am Freitag standen die Besucher Schlange an den Ständen und warteten auf freie Plätze. Einige holten sich die Gerichte direkt ab, um es sich damit irgendwo gemütlich zu machen. Aus Erfahrung weiß Wissing: „Wenn’s regnet, sind sie alle weg, doch sobald die Sonne scheint, sind sie wieder da“. Ähnlich sieht es auch Emilia Geuting vom Landhaus Grünklee: „Bisher war das Wetter schön. Wir hoffen, dass es so bleibt“, sagt sie zur Halbzeit und freut sich, dass viele auch von außerhalb gekommen sind. Einen Dämpfer gibt es am Samstagabend. Es regnet, so dass sich die Besucher in die Zelte zurückziehen.

Früher am Samstag haben es sich Rouven und Daniela Sonneck bei Borken à la carte gutgehen lassen. Die beiden Borkener haben fast alle Gastronomen durch. Warum sie immer wieder gern kommen? „Hier wird was angeboten, was man sonst so nicht bekommt“, sagt Rouven Sonneck. Einen Favoriten hat er auch schon: „Die Lammkeule von Wachtmeister. Es war besonders vom Geschmack gut abgestimmt“, lautet sein Fazit. „Das stimmt, auch mein Laugenburger war sehr gut“, fügt seine Frau hinzu.

„Borken lädt ein“ geht bereits in das 7. Jahr

(Text Stadt Borken)

(ML) Die gemütliche faire Kaffeetafel fand am Samstag, den 1. Juni 2019 auf dem Borkener Kornmarkt statt.
Hier konnten sich alle Einkaufsbegeisterte und Besucher der Stadt von den Borkener Einzelhändlern und der Bürgermeisterin bewirten lassen.

Bereits zum siebten Mal luden die Borkener Einzelhändler und die Stadt Borken gemeinsam zur gemütlichen fairen Kaffeetafel auf dem Kornmarkt ein. Von 11:00 bis 17:00 Uhr bewirteten die Kaufleute ihre Kundinnen und Kunden mit Kaffee sowie Kaltgetränken, Kuchen und belegten Broten. Zu Mittag wurde eine deftige Erbsensuppe angeboten. Die Bürgermeisterin der Stadt Borken, Mechtild Schulze Hessing, hat das Service-Personal kräftig unterstützt. Gutscheine für die Verköstigung wurden in den Borkener Geschäften bereitgehalten.

Abgerundet wurde die große Kaffeetafel – mit übrigens Fairtrade Kaffee – auf dem Kornmarkt durch musikalische Unterhaltung durch die Stadtmusik und ein buntes Rahmenprogramm für Kinder durch das Ferienlager St. Josef, damit Eltern und Großeltern einmal in Ruhe genießen konnten. Der Erlös der Aktion geht in diesem Jahr an die Aktion „Lebenshilfe“.

Ebenfalls bester Resonanz erfreute sich der organisierte Kinderflohmarkt, der von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr rund um den Walienplatz stattfand. Mit über 60 Anmeldungen hatten Kinder und Eltern um Bücher, Spielwaren und Puppen gefeilscht. Glückliche Gesichter wahren sicher wieder auf beiden Seiten des Tisches zu finden.

Jetzt ist mehr los!

Seit dem 13.09.2018 haben an jedem Donnerstag viele weitere Händler und Dienstleister durchgehend geöffnet!

Ein echter Mehrwert für Erledigungen in der Mittagspause oder für eine ausgelassene Shopping-Tour durch die Stadt der Türme.

Borken lädt ein – zu noch mehr Einkaufserlebnis an jedem Donnerstag.


Aktuelle Termine


Unsere Partner